Verband der Immobilienverwalter Bayern e.V.

Ein Verband
mit starken Partnern!

Sauberes Wasser durch „Rohrinnensanierung"

Was tut man bei korrodierten und zugesetzten Trinkwasserleitungen im Gebäude, oder gar
bei Lochfraß?

Ein nagelneues Leitungssystem ist sicherlich eine Lösung, allerdings verbunden mit sehr hohen Kosten, Zeit und viel Schmutz.

Chemische und physikalische Hilfsgeräte zeigen bei Korrosionsschäden meist keine Wirkung
und Spülungen sind nur oberflächliche und kurzlebige Maßnahmen, die das Hauptproblem der Korrosionsbildung, Oxydation durch Metall, Wasser und Sauerstoff nie beheben können.

Die nachhaltigste, sicherste und sauberste Lösung ist die Rohrinnensanierung der Firma Sick
(www.sickgmbh.de).

Die alten Rohre bleiben erhalten und werden mit einem ausgeklügelten Verfahren von innen saniert. Dabei werden die Rohre zuerst getrocknet, dann mit einem Granulat von innen sandgestrahlt und anschließend mit einem speziell dafür entwickelten und gesundheitlich unbedenklichen Epoxydharz von innen beschichtet.

Ein Verfahren mit vielen Vorteilen, bestehende Werte wie das vorhandene Rohrsystem oder Fliesen bleiben erhalten, Folgekosten wie Maurer-, Gipser-, Fliesenleger- und Malerarbeiten entstehen nicht.

Da das System strangweise arbeitet, können Teilnetze weiterbetrieben werden, so wird die Wasserversorgung aufrecht erhalten, das heißt Betriebe und kommunale Einrichtungen, wie Krankenhäuser oder Altenheime können operativ weiterarbeiten und Wohnungen sind während der Sanierung bewohnbar.

Mit dieser Sanierungsmethode werden gründlich die alten Korrosionsablagerungen beseitigt, neue Inkrustierungen können durch die Beschichtung nicht mehr entstehen und somit steht nachhaltig wieder sauberes Wasser, wie es das Wasserwerk garantiert, zur Verfügung.

Seit Jahren bietet das Unternehmen Sick (www.sickgmbh.de) diese wirtschaftliche Sanierungs-methode bundesweit an.

Ansprechpartner


Sick Gesellschaft für Rohrreinigungs- und -Sanierungstechnik mbH
Mörikestraße 148
73092 Heiningen
Ulrich Sick (Geschäftsführer)
Tel: 07161 / 941564
Fax: 07161 / 941565
Email: sickgmbh@t-online.de