Die Gemeinschaft der
bayerischen Immobilienverwalter!

Fortbildungsangebot des VDIV Bayern

Besonderheiten bei der Verwaltung einer Mehrhausanlage 2020

Termin:

07.10.2020 von 09.00 - 12.00 Uhr

Ort:

München, Geschäftsstelle des VDIV Bayern e.V.

Referent/en:

RA Burkhard Rüscher

Gebühr:

Für Mitglieder des Verbandes der Immobilienverwalter
Bayern e.V. Euro 70,21, für Nichtmitglieder
Euro 130,90 (inkl. 19 % MwSt.)

Gutschein 3 oder 4

Zielgruppe:

Führungspersonal und Sachbearbeiter

Fortbildungsstunden:

3,00

Weiterbildung gemäß §34c Abs. 2a GewO
i.V. mit §15b Abs. 1 MaBV
Inhalte:

Mehrhausanlagen, die in Wohnungs- und Teileigentum aufgeteilt sind, haben es in der Praxis in sich. In Mehrhausanlagen besteht oft das Bedürfnis nach gesonderten Eigentümerversammlungen, getrennten Abstimmungen, getrennter Kostenerfassung und Kostenverteilung. Daher enthalten Teilungserklärungen/ Gemeinschaftsordnungen von Mehrhausanlagen häufig entsprechende Vereinbarungen. In der Praxis zeigt sich jedoch, dass derartige Regelungen oft unklar, unvollständig oder undurchführbar sind. Aber selbst wenn solche Vereinbarungen in der Teilungserklärung/ Gemeinschaftsordnung hinreichend klar und bestimmt sind, ergeben sich in der Praxis immer wieder Schwierigkeiten bei der Anwendung und Umsetzung.

Ziel:
Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmer einen guten und einfachen Überblick über die Besonderheiten bei der Verwaltung von Mehrhausanlagen zu geben. Tipps für die Zukunft auf den Weg zu geben und einen einfacheren Umgang mit Mehrhausanlagen zu bieten.

Ihr Ansprechpartner

Laura Schroth
Assistentin der Geschäftsführung
lschroth@vdiv-bayern.de

Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok