Fortbildungsangebot des VDIV Bayern

HYBRID: Rechtssichere Erstellung einer Jahresabrechnung nach dem WEG/WEMoG

Termin:

12.10.2022 von 10.00 - 17.00 Uhr - Der Zugangslink wird einen Tag vor Beginn der Schulung an alle Teilnehmer versendet.

Ort:

München

Referent/en:

Dipl.-Betriebsw. (FH) Walburga Egle

Gebühr:

Für Mitglieder des Verbandes der Immobilienverwalter Vayern e.V. Euro 117,81- für Nichtmitglieder Euro 208,35- (inkl. 19 % MwSt.)

Zielgruppe:

Führungspersonal und Sachbearbeiter

Fortbildungsstunden:

6,00

Anwesenheit:

Hybrid

Inhalte:

Grundlagen zum Wirtschaftsplan

  • Wirtschaftsplan als Zahlenwerk
  • Beschlussgegenstand
  • Vorschussanspruch

Form und Inhalt der Jahresabrechnung einer Eigentümergemeinschaft
  • Einnahmen – und Ausgaben-Rechnung
  • Verteilerschlüssel
  • Gesamt- und Einzelabrechnung
  • Summe der Einzelabrechnungen
  • Beschlussgegenstand
  • Muster einer Jahresabrechnung

Vermögensbericht
  • Stand der Rücklagen
  • Wesentliches Gemeinschaftsvermögen
  • Muster eines Vermögensberichts

 
BGH Rechtsprechung

  • Wichtige Rechtsprechung vor WEMoG

Eigentümerwechsel / Erwerberhaftung
  • Abrechnungsspitze in Gesamt- und Einzelabrechnung
  • Zwangs- und Insolvenzverwaltung

Besonderheiten und praktische Probleme
  • Heizungs- und Warmwasserkosten in der Jahresabrechnung
  • Kaltwasser- und Abwasserkosten – verbrauchsabhängig
  • Behandlung von Verwalterzusatzgebühren in der Abrechnung
  • Umsatzsteuer in der WEG-Abrechnung
  • Haushaltsnahe Dienstleistungen nach § 35a EStG
  • Steuerermäßigung für energetische Maßnahmen nach § 35c EStG
  • Behandlung von periodenfremden Aufwendungen und Erträgen

Ziel:
Absolventen dieses Seminar wird die Buchhaltung nach dem WEG genauer dargelegt. Form und Inhalt der Jahresabrechnung sowie die BGH-Rechtsprechung werden ausführlich erklärt. Wie ist bei einem Eigentümerwechsel / Erwerberhaftung zu verfahren? All dies und vieles mehr rund um das Thema Wohngeldabrechnung wird Ihnen von unserer Referentin erklärt.

Zur Anmeldung