Fortbildungsangebot des VDIV Bayern

ONLINE: Das Urteil des BGH zum Thema Wasserschäden durch undichte Fugen- Fluch oder Segen für den Verwalter?

Termin:

25.01.2022 von 10.00 - 11.00 Uhr - Der Zugangslink wird einen Tag vor Beginn der Schulung an alle Teilnehmer versendet.

Ort:

ONLINE

Referent/en:

Sabine Leipziger

Gebühr:

Für Mitglieder des Verbandes der Immobilienverwalter Bayern e.V. Euro 70,21, für Nichtmitglieder Euro 130,90 (inkl. 19 % MwSt.)

Zielgruppe:

Führungspersonal und Sachbearbeiter

Fortbildungsstunden:

1,00

Anwesenheit:

Online

Inhalte:

  • Das BGH-Urteil vom 20.10.2021 - was genau wurde entschieden
  • Wie reagieren die Versicherer auf das Urteil
  • Wie sollte sich der Verwalter künftig bei Schäden durch undichte Fugen verhalten
  • Wer ist in einem solchen Schadenfall für die Regulierung im Sondereigentum zuständig
  • Die Haftung zwischen Mieter, Vermieter und der WEG – welche Versicherung kommt wofür auf

zum Anmeldeformular