Verband der Immobilienverwalter Bayern e.V.

Delegiertenversammlung des DDIV 

 32. Delegiertenversammlung des Dachverbandes Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) 

Die 32. Delegiertenversammlung des Dachverbandes Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) bestätigte Wolfgang D. Heckeler mit großer Mehrheit im Amt des Verbandspräsidenten. 

Ebenfalls wiedergewählt wurden Vizepräsident Steffen Haase, Schatzmeister Werner Merkel und Ralf Michels. Neu ins Präsidium gewählt wurde Astrid Schultheis. Dietmar Strunz, der seit 2006 Vorstandsmitglied war, stellte sich nicht mehr zur Wahl.


Am 14. September bestätigte die DDIV-Delegiertenversammlung Wolfgang D. Heckeler mit großer Mehrheit im Amt des Präsidenten. Heckeler geht damit in seine dritte Amtszeit. Gleichzeitig ist Wolfgang D. Heckeler Vorstandsvorsitzender des mitgliederstarken Verbandes der Immobilienverwalter Baden-Württemberg und vertritt die Interessen der bundesdeutschen Immobilienverwalter in der BID Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland.

Steffen Haase, langjähriger Vizepräsident, wurde ebenfalls im Amt bestätigt. Haase ist Geschäftsführer der Immobilienverwaltung Haase & Partner GmbH Hausverwaltung in Augsburg, die mehr als 3.000 Wohneinheiten verwaltet. Wiedergewählt wurden auch die Präsidiumsmitglieder Werner Merkel und Ralf Michels. Merkel ist Schatzmeister des DDIV und Geschäftsführender Gesellschafter der VEGIS Immobilien Verwaltungs- und Vertriebsgesellschaft mbH im hessischen Neu-Isenburg. Das Unternehmen verwaltet rund 18.000 Einheiten an 77 Standorten. Merkel ist zudem Vorstandsvorsitzender des Verbandes der Immobilienverwalter Hessen und engagiert sich als Vorstandsvorsitzender im Internationalen Verband für Immobilienmanagement IVIM in Minsk/Belarus. Ralf Michels, Geschäftsführer der A.S. Hausverwaltungs- und Projektentwicklungs-GmbH aus Hamburg, betreut mit seinem Unternehmen mehr als 4.500 Verwaltungseinheiten und ist im Vorstand des Landesverbandes der Immobilienverwalter Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern engagiert. Astrid Schultheis ist Vorstandsmitglied im Verband der nordrhein-westfälischen Immobilienverwalter und anerkannte Sachverständige für Wohnungseigentumsverwaltung. Sie ist Geschäftsführerin der Focus Immobilienverwaltung in Brühl, die mehr als 4.200 Wohneinheiten verwaltet.

Das DDIV-Präsidium wird alle fünf Jahre gewählt.

Verbandsratsvorsitzende ebenfalls im Amt bestätigt

Ebenfalls im Amt als Vorsitzende bestätigt wurde die Strausberger Immobilienverwalterin Sylvia Pruß (Pruß Hausverwaltung e.K., 2.600 Wohneinheiten). Pruß ist zugleich Vorsitzende des Landesverbandes Berlin-Brandenburg. Auch ihr Stellvertreter RA Wolfgang Mattern (Kanzlei Mattern & Kollegen, Kiel) wurde in seiner Funktion wiedergewählt. Mattern ist darüber hinaus geschäftsführender Vorstand des Landesverbandes Schleswig-Holstein/Hamburg/Mecklenburg-Vorpommern. 

ZUR ÜBERSICHT